Jetzt am Kiosk
iPad-Ausgabe
Talgdrüsen am Hodensack - Männermagazin MensHealth.de

FORUM

User helfen Usern


Ergebnis 1 bis 2 von 2
  1. #1
    Foren-Novize
    Registriert seit
    15.11.2012
    Beiträge
    10

    Standard Talgdrüsen am Hodensack

    Hallo Jungs,

    Kennt jemand von euch das Problem mit aufquillenden Talgdrüsen am Hodensack?

    Bei mir gibt es da zeitweise grössere "Knubbel" bei denen dann auch übel riechtendes Talg ausläuft.

    Druck man die aus, füllen sie sich immer wieder erneut mit Talg.

    Kennt das jemand und was kann man dagegen tun?

  2. #2
    Bronzene MensHealth.de-Feder
    Registriert seit
    09.01.2012
    Beiträge
    447

    Standard AW: Talgdrüsen am Hodensack

    Wieso nutzen einige den schlauen Google nicht?

    Zitat: "Ich hatte auch einen Pickel auf dem Hodensack, der sich regelmäßig mit Talg füllte und auch durch mich ausgedrückt werden konnte.

    Ich habe meine Hausärztin daraufhin angesprochen, sie hat sich den Pickel angesehen und mir geraten den Pickel (genannt Grützbeutel) entfernen zu lassen, da es durch Schwitzen zu bösartigen Entzündungen, mit der Gafahr von Hautkrebsbildung kommen kann.

    Kurz darauf ein Besuch bei einem Chirurgen, die Stelle wurde leicht rasiert (ca 2-3 cm um den Pickel), Desinfektion, eine kleine Spritze zur Betäubung in die Stelle (tut absolut nicht weh, lediglich der kurze Piecks), dann wurde der Pickel herausgeschnitten, die Wunde mit 3 Fäden vernäht, ein größers Pflaster mit Mull drauf und das wars. 8 Tage später wurden die Fäden bei der Hausärztin gezogen.

    Schmerzen danach hatte ich absolut keine, ebenfals keine Krankschreibung.

    Das ist nunmehr ca. 6 Monate her und ich habe bis heute keine weiteren Pickel oder Probleme damit."

    http://www.med1.de/Forum/Urologie/134617/

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •