[x] schliessen
Jetzt am Kiosk
E-Mag
Training für Zuhause - Männermagazin MensHealth.de

FORUM

User helfen Usern


Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13
  1. #1
    Foren-Novize
    Registriert seit
    12.11.2012
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    13

    Standard Training für Zuhause

    Hallo Männer´s,
    ich bin blutiger Anfänger und habe noch nie Kraftraining intensiv betrieben.

    Geht der Plan so oder was kann ich verbessern?
    Kann mit dem Plan überhaupt so trainieren oder völliger Quatsch?


    Meine Daten:
    Größe: 1,74cm
    Gewicht: 62kg
    Alter: 20
    Ziel: 70-75kg
    Möchte also gern zulegen!

    Geräte:

    http://www.amazon.de/TV-Das-Original...1006411&sr=8-1

    http://www.amazon.de/Kettler-Kraftst...8&sr=8-1-spell

    2x Kurzhanteln mit je 15kg Maximalgewicht


    Arbeite immer nachts,d.h. das ich am Nachmittag realtiv viel Zeit habe.
    Sonst habe ich immernoch Dienstags und Donnerstags je 90 Minuten Fussballtraining.


    TE 1 :
    Beinstrecker und Beibeuger 3 Sätze 8-12 Wdh. 20 Kilo
    Rudern am Seilzug 3 Sätze 8-12 Wdh. 30 Kilo
    Bankdrücken 3 Sätze 8-12 Wdh. 40 Kilo
    Bizeps Curls 3 Sätze 8-12 Wdh. 10 Kilo oder Kurzhantel Curls. Videoanleitung --> http://www.youtube.com/watch?feature...&v=5lxDaKy5BLw
    Trizeps Dips Videoanleitung --> http://www.youtube.com/watch?v=ZO81b...layer_embedded

    TE 2
    Butterfly 3 Sätze 8-12 Wdh. 10 Kilo
    Klimmzügen 3 Sätze 5-8 Wdh.
    Liegesütze mit IronGym 3 Sätze 12-15 Wdh.
    Frontheben 3 Sätze 8-12 Wdh. 10 Kilo
    Latissimuszug 3 Sätze 12-15 Wdh. 30 Kilo
    Kurzhantelübung 3 Sätze 8-12 Wdh.


    Training
    Woche eins
    Montag: TE1
    Mittwoch: TE2
    Freitags: TE 1

    Woche zwei
    Montag: TE2
    Mittwochs: TE1
    Freitags: TE2

    Nachdem Training trinke ich immer noch einen selbstgemachten Gainer!
    Bin am überlegen mir noch das Protein von Mammut zu kaufen.
    Bringt so ein Shake am Anfang überhaupt etwas?


    Bin für jeden Tipp und Anregung dankbar!

    MfG Toni

  2. #2
    Foren-Novize
    Registriert seit
    12.11.2012
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    13

    Standard AW: Training für Zuhause

    Danke schon mal für eure Antworten,wenn welche kommen sollten

  3. #3
    Bronzene MensHealth.de-Feder Avatar von mein4stundenkoerper
    Registriert seit
    31.08.2012
    Ort
    Ruhrgebiet
    Beiträge
    211

    Standard AW: Training für Zuhause

    Ehrlich gesagt bin ich mir nicht sicher ob ein blutiger Anfänger zuhause lospumpen sollte.
    Wenn deine Finanzen es zulassen solltest du dir vieleicht ein günstiges Studio suchen und dort zumindest mal 1-2 Jahre unter Aufsicht trainieren und dann entscheidenn ob du lieber dein eigenes Ding im Keller machen willst.

    Cheers
    Thorsten

  4. #4
    Goldene MensHealth.de-Feder
    Registriert seit
    06.02.2010
    Beiträge
    1.046

    Standard AW: Training für Zuhause

    Also auf so eine Maschine würde ich verzichten. Die dinger gefallen mir garnicht (meine Eltern haben so ein teil).

    Als Anfänger ist es aufjedenfall wichtig zu wissen wie du welche Übung auszuführen hast, damit du dich nicht verletzt bzw. Masse aufbaust.
    Damit du dich nicht verletzt ist eine Maschine besser, allerdings ist Freihanteltraining immer noch das beste. Nur dazu musst du dich echt auskennen, wegen der richtigen Ausführung.

    Dieses Irongym ist genial...habe ich auch.


    Dein Trainingsplan ist unsinn. Du Trainierst 3mal in der Woche Brust. Ich trainiere sie einmal in der ganzen Woche, genauso wie jeden anderen Muskel.

    Ansich wäre der WKM-Plan gut für den Anfang, nur da kannst du sehr viel falsch machen als Anfänger und das kann übel ausgehen.

    Ich bin der Meinung von "mein4stundenKoerper", gehe erstmal eine zeitlang ins Studio und lass dir alles vom Trainer zeigen. Am besten du ziehst dir den WKM-Plan aus dem Netz und der soll dir helfen den richtig zu trainieren. Die gefahr ist nur dass du einen erwischt der keinen Plan hat.............vielleicht werden dir die sogar vom WKM-Plan abraten....aber nur dann weil die keine Ahnung haben.


    Zu den Shakes und Proteinen: Sag mal weißt du überhaupt warum man die nimmt? Ich würde mal sagen "nein", weil sonst würde so eine Frage wie "ob das am anfang was bringt" nicht kommen.

    Zum Muskelaufbau brauchst du dieses Zeug nicht. Zumindest nicht wenn deine Ernährung stimmt. Die Ernährung ist wichtiger als das eigentliche Training und mit diesen Shakes und dem Proteinen gleichst du ein eventuelles defizit in der Ernährung aus, da diese Sachen auch ziemlich viel Kalorien haben, schaffst du es damit auch auf ein Kalorien Plus zu kommen.
    Ergo: Du musst genug Eiweiß essen, genug Fette und genug Kohlenhydrate, wenn diese Nährwerte stimmen, kommst du automatisch auf ein Kalorien plus und dann steht neben dem richtigen Training dem Muskelaufbau nichts im wege.
    Wenn du natürlich probleme hast genug Eiweiß zu essen oder nicht auf deine Kalorien kommst, dann macht es Sinn dieses Zeug zu nehmen....aber auch nur wenn du weißt von welchem Nährstoff du wieviel brauchst und auf wieviel du mit so einem Shakes oder dem Pulver kommst........


    PS: Ich persönlich halte nichts von Shakes und Proteinpulver. Ich sorge dafür dass ich meine Kalorien und Nährstoffe über die normale Nahrung zu mir nehme und ich baue wunderbar Muskeln auf.

  5. #5
    Bronzene MensHealth.de-Feder
    Registriert seit
    05.09.2012
    Beiträge
    104

    Standard AW: Training für Zuhause

    Moin,

    nun also, ich bin da ähnlicher Meinung, wie Thorsten.
    Ich trainiere auch zuhause, aber hab auch schon vorher gut 5 Jahre im Studio verbracht.
    Generell empfielt es sich durchaus erstmal unter Traineranleitung alles zu lernen ODER du schraubst deine Erwartungen leicht zurück und lernst erstmal die korrekte ausführung der Übungen.

    Ich empfehle: geringes Gewicht, dafür sehr langsam ausführen!
    Das fordert die Muskeln auch und wenn du stets das Gewicht kontrollieren kannst, solltest du mehr drauflegen.

    Deine Krafststation ist cool, gutes Material. Das wird für die ersten 2 Jahre auch reichen. Die Rackstange find ich blöd (hat bei mir nicht funktioniert, deswegen hab ich mir Deckenhaken angebracht, aber wenn du klarkommst, bitte).

    Ich selbst trainiere nach WKM, was ich auch sehr empfehle zumindest mal ausprobiert zu haben! Denn ein Fan deines Plans bin ich definitiv auch nicht.
    Du solltest du stets 8 - 12 Wiederholungen machen (was über 12 geht, mehr Gewicht), bei jeweils 3 Sätzen. Wochenaufteilung der TE´s sind auch ok.

    Ernährung sollte passten, also ruhig schön Kohlehydrath- und Eiweißreich!
    Shakes brauchst du nicht, wenn du genug Eiweiß futterst!


    Ich verweise auch gern auf den Thread "Fragen zum Trainingsplan"
    ( http://community.menshealth.de/forum...ningsplan.html )

    Da findest du auch nochmal ein paar Tipps zu etwas anderer Schwerpunktsetzung. Schau ruhig mal rein.


    Viel Spaß!
    Geändert von Kubara (15.11.2012 um 09:59 Uhr)

  6. #6
    Foren-Novize
    Registriert seit
    12.11.2012
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    13

    Standard AW: Training für Zuhause

    Danke für eure Antworten!
    Also mit der Kraftstation kann ich folgendes durchführen:
    -Beinstrecker
    -Beinbeuger
    -Hüfstrecker und Beuger am Seilzug
    -Bankdrücken
    -Butterfly
    -Überzüge
    -Trizepsdrücken
    -Frontziehen
    -Bizeps Curl
    -Hammer Bizeps Curl
    -Rudern am Seilzug
    -Latissimuszug
    -Seitneigen

    ..und dann eben noch das IronGym
    -weite und enge Liegestütze
    -weite und enge Klimmzüge
    -Dips

    Wie würdet ihr denn da den Plan aufstellen für den Anfang?
    Da ja eurer Meinung nach meiner Mist ist,was ich euch auch glaube.
    Da ihr bestimmt schon mehr Erfahrung habt

    MfG

  7. #7
    Bronzene MensHealth.de-Feder
    Registriert seit
    05.09.2012
    Beiträge
    104

    Standard AW: Training für Zuhause

    Nunja: WKM! ;-)

  8. #8
    Foren-Novize
    Registriert seit
    12.11.2012
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    13

    Standard AW: Training für Zuhause

    wkm an der maschine?

  9. #9
    Bronzene MensHealth.de-Feder
    Registriert seit
    05.09.2012
    Beiträge
    104

    Standard AW: Training für Zuhause

    Es ist eine Möglichkeit des Trainings, nicht die einzige.
    Sonst mach es mit Kurzhanteln.

  10. #10
    Foren-Novize
    Registriert seit
    12.11.2012
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    13

    Standard AW: Training für Zuhause

    Okay,
    wie könnte ich denn da am besten trainieren und an welchen Tagen?
    Wie oben schon steht habe ich ja 2x. die Woche noch Fussball.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Rezept des Tages
Bucatini mit Kapern-Sardellen-Sauce
Das Menschenhirn produziert Serotonin, sobald Sie sich über einen Tell ... mehr
Mitmachen
Gewinnspiele

AXE GOLD TEMPTATION zu gewinnen

Axe Gold

Gewinnen Sie eines von fünf AXE DARK & GOLD TEMPTATION-Paketen

JETZT MITMACHEN

Mit Davidoff nach Sylt zum Windsurf World Cup

Davidoff Night Dive

Der Windsurf World Cup Sylt ist das größte Windsurf-Event der Welt. Titelsponsor DAVIDOFF COOL WATER verlost ein Sylt-Wochenende und zehn COOL WATER Night Dive Duftsets

JETZT MITMACHEN

Invictus-Duftset zu gewinnen

Invictus-Duftset von Paco Rabanne zu gewinnen

Einzigartig, sinnlich, frisch. Invictus ist der neue Duft von Paco Rabanne. Wir verlosen jeden Monat ein Duftset für echte Siegertypen

JETZT MITMACHEN
alle Gewinnspiele
Umfragen

Sind Sie ein tierisch gutes Herrchen?

Sind Sie ein tierisch gutes Herrchen?

Sie haben durch Ihren Hund Ihre große Liebe gefunden? Checken Sie mit dieser Umfrage, ob Sie ein tierisch gutes Herrchen sind - oder werden sollten

JETZT MITMACHEN
alle Umfragen
Online-Tests

Wie lange können Sie lieben?

Verhindern Sie ein zu kurzes Vergnügen

Viele Männer leiden unter vorzeitigem Samenerguss. Hier können Sie testen, ob Sie betroffen sind.

JETZT MITMACHEN
alle Online-Tests
Spiele

Schärfen Sie Ihren Blick für schöne Frauen

Erotik-Mahjong: 3-D-Memory mit den schönsten Frauen von Men's Health

Spielen Sie mit den schönsten Frauen von Men's Health und schärfen Sie gleichzeitig Ihren Blick fürs Wesentliche ...

JETZT MITMACHEN
alle Spiele