Jetzt am Kiosk
E-Mag
Bräuchte wenn möglich Hilfe - Männermagazin MensHealth.de

FORUM

User helfen Usern


Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15
  1. #1
    Foren-Routinier
    Registriert seit
    03.01.2012
    Beiträge
    50

    Standard Bräuchte wenn möglich Hilfe

    Abend,
    damit mein ich nicht psychisch da ist mir nicht mehr zuhelfen^^.....

    Ich hätte mal ein bei Basisfragen und zwar
    wie sieht das bei der Krafternährung aus ich komme um 16 Uhr von der Arbeit dann Esse ich und beginne so gegen 17.30 Uhr mein Training...
    Frage hierzu: Ist ausreichend Zeit zwischen Essen und Training oder sollte ich doch eher später beginnen?

    Und wie sieht es nach dem Training aus direkt nach dem Training trinke ich einen kleinen Eiweißshake wenn ich das mal so nennen darf xD besteht eigentlich nur aus Magerquark und Milch mit Kakao für den Geschmack...
    Danach warte ich dann eine Stunde und Esse dann eine etwas größeres Mahlzeit...

    Frage hierzu: Ist es richtig das der Körper pro Mahlzeit nur zirka 30 - 40 g Eiweiß umsetzen kann? oder sehe ich das total falsch...


    Bei mir geht es auch einfach darum das ich unter Warnvorstellung leide^^und zwar das mein Körper nicht genug zum Umsetzen bekommt nach dem Training deshalb mache ich mir gedanken wie ich das Essen einteilen kann wie es sinnvoll ist und wie lange ich dazwischen Zeit lasse....

    Fakt ist wenn ich gnadenlos in mich hineinschaufel tuhe ich meiner Verdauung keinen gefallen...

    Wenn möglich bitte ich um Hilfe wäre nett wenn jemand ein kurzes Statement dazu abgeben könnte
    Dankeschön

  2. #2
    -
    Registriert seit
    01.02.2011
    Beiträge
    4.489

    Standard AW: Bräuchte wenn möglich Hilfe

    Also erstmal sind es glaube ich Wahnvorstellungen und keine Warnvorstellungen.

    Zweitens wenn dir die Pause zwischen Essen und Training reicht, passt es auch.
    Drittens ist nachdem Training eine gute KH Zufuhr wichtiger als Eiweiß. Vorher kurzkettige KH, dann langkettige KH und dann Eiweiß.
    Wenn man es ganz genau nimmt.

    Mach ich persönlich nicht. Ich gönne mir seit Neuestem Topfen mit Trockenfrüchten, wobei die Trockenfrüchte so gewählt werden das die zugeführten Kalorien den Trainingsverbrauch ausgleichen

  3. #3
    Foren-Routinier
    Registriert seit
    03.01.2012
    Beiträge
    50

    Standard AW: Bräuchte wenn möglich Hilfe

    Besten dank für die schnelle Antwort!
    Ach und ich hab doch gesagt das mir psychisch nicht mehr zuhelfen ist das beinhaltet auch meine Rechtschreibung^^

    Also ich nehme nach dem Training direkt Dextrose zu mir allerdings in Form von Dextro Engergy^^

    Was noch nicht ganz stimmt bei mir ist ich weiß nicht wie ich die Kohlenhydrate zu mir nehmen soll ich bin vom Eiweiß schon pappensatt^^Nach dem Shake also eine Stunde danach esse ich ein Hähnchenschnitzel mit Spargel und später dann Magerquark mit einer Nussfruchtmischung + Haferflocken...

    Klar sind KH mit dabei allerdings mein ich das es zuwenig ist weil Eiweiß so wie Kohlehydrate sollen ja zirka das doppelte vom eigenen Körpergewicht sein....

    Wenn ich mal fragen darf wie nimmst du denn die KH zu dir also in was für einer Form noch wie ist es recht effektiv?

    Bei offenen Fragen bitte aufmerksam machen

    Edit: Vorallem wenn ich nach der Arbeit zuhause eine warme Mahlzeit zu mir nehme sprich spätes Mittagsessen^^
    Geändert von Ezio Auditore da Firenze (06.11.2012 um 22:57 Uhr) Grund: Edit

  4. #4
    -
    Registriert seit
    01.02.2011
    Beiträge
    4.489

    Standard AW: Bräuchte wenn möglich Hilfe

    Also den Shake nachdem Training brauchst du nicht, ich dachte das wäre nun klar!

    Dann meinst du hoffentlich das doppelte an Körpergewicht in Gramm oder? Und das kann man so nicht verallgemeinern. Bei Eiweiß empfiehlt es sich 1,5 - 2 Gramm pro kg zu nehmen, bei KH ist es wichtig nachdem Training den verbrauchten Bedarf direkt wieder durch eben diese aufzufüllen. Damit die Glykogenspeicher wieder gefüllt sind.
    Ich nehme sie in Form von Trockenfrüchten zu mir wie ich oben schon geschrieben habe. Aber es gehen auch Nudeln, Reis, Kartoffeln, Bohnen, Müsli, usw usw.

  5. #5
    Goldene MensHealth.de-Feder
    Registriert seit
    06.02.2010
    Beiträge
    1.055

    Standard AW: Bräuchte wenn möglich Hilfe

    Also ich bin ganz gut mit etwas mehr als 2g Eiweiß pro kg Körpergewicht gefahren.

    Zu dem Problem mit dem 30 bis 40g: Ob das so ist, da scheiden sich die Geister, aber was wichtig ist dass deinen Körper in regelmäßigen Abstanden mit Eiweiß versorgst, er hebt sich dass ja nicht auf, er nimmt sich das was er gerade braucht und der rest kommt weg, ist ja unlogisch wenn der Körper aufeinmal diese ca. 2g Eiweiß pro KG Körpergewicht verarbeiten kann.
    Ich esse 6mal am Tag, ca. alle 3 Stunden. So wenn du jetzt ca. 2g Eiweiß pro Kg Körpergewicht nimmst, bist du etwa bei deinen 30 bis 40g pro Mahlzeit.

    Nachdem Training esse ich eine Banane und dann esse ich innerhalb einer Stunde eine Portion Hähnchen mit Vollkornreis und Gemüse (die Größe wähle ich so, dass die Eiweißration passt und meine Tageskalorien). Eine Stunde vor dem schlafen gehen kommt dann nochmal ein gemischter Salat, mit 200g Frischkäse (pro 100gr. 81kcal, 2,9g KH's, 2,2g Fett und 12,4g Eiweiß), der ganze Salat hat in etwa 300kcal (etwas Öl und Balsamkio hau ich drauf), somit ist mein Körper dann für die Nacht mit Eiweiß versorgt.


    Ich persönlich nehme KH's in Form von Vollkornreis, Vollkornbrot und Vollkornmüsli, Bananen, Obst ab und zu Honig zum Müsli usw. zu mir.

  6. #6
    Foren-Routinier
    Registriert seit
    03.01.2012
    Beiträge
    50

    Standard AW: Bräuchte wenn möglich Hilfe

    Besten dank an euch beide wirklich hilfreich werde das in Zukunft mal versuchen auf die Kette zubekommen....^^

    Eine Frage hätte ich noch und zwar eine zugroße Mahlzeit vor dem Training auch wenns 1 Stunde vorher ist belastet doch den Körper und man fühlt sich schwächer oder? Fakt ist ich habe ansonsten direkt nach der Arbeit noch kein richtiges Mittagessen zu mir genommen....

    Oder wäre es sinnig wenn ich mein "Mittagessen" nach dem Training verlager es gibt meistens Nudeln, Reis usw. und vor dem Training dann z.b. eine schnitte Schwarzbrot esse? Oder Haferflocken je nach dem
    Geändert von Ezio Auditore da Firenze (07.11.2012 um 17:33 Uhr) Grund: Edit

  7. #7
    Goldene MensHealth.de-Feder Avatar von powerplug
    Registriert seit
    02.03.2012
    Beiträge
    1.590

    Standard AW: Bräuchte wenn möglich Hilfe

    Ja das wär definitiv sinnvoll.

    Ob du dich schwächer fühlst, kommt auf die Menge und die Art an.
    Ich esse meistens haferflocken mit frisch gepressten Osaft mit Quark vor einem Training. Oder einen Himbeer-Ananas Smoothie (wunderbare Kombi und Haferflocken)
    Manchmal auch grade mal 10min vorher, klappt wunderbar.

  8. #8
    Foren-Routinier
    Registriert seit
    03.01.2012
    Beiträge
    50

    Standard AW: Bräuchte wenn möglich Hilfe

    Dankeschön werde eure Vorschläge beherzigen vllt wird es in Zukunft besser und vorallem mehr^^Fühle mich ab und zu echt kraftlos schon anfangs ich experimentier einfach mal ein wenig rum mal schauen was bei rumkommt

  9. #9
    Goldene MensHealth.de-Feder Avatar von powerplug
    Registriert seit
    02.03.2012
    Beiträge
    1.590

    Standard AW: Bräuchte wenn möglich Hilfe

    Also wenn es dir physisch und psychisch schlecht geht, dann kann es auch an Übertraining liegen.
    Dann solltest du einfach mal 1 Woche Pause machen.

  10. #10
    Foren-Routinier
    Registriert seit
    03.01.2012
    Beiträge
    50

    Standard AW: Bräuchte wenn möglich Hilfe

    Das mit dem psychisch ist mir nicht mehr zuhelfen das war mehr auf meinen geistes Zustand gemeint da ist mir nicht mehr zuhelfen^^

    Physisch habe ich schon öfter 1 Woche Pause gemacht ich schaffe momentan keine Gewichtssteigerung das bereitet mir echt sorgen hoffe es liegt an der Ernährung ansonsten bin ich echt schwach^^

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Rezept des Tages
Orangen-Grünkohl-Smoothie mit Ingwer
Grünes Blattgemüse lässt sich in einem Smoothie super kombinieren mehr
Mitmachen
Gewinnspiele

Wochenende in Berlin zu gewinnen

Wochenende in Berlin zu gewinnen

Berlin exklusiv: Die NH Hotel Group verlost ein verlängertes Wochenende in der deutschen Hauptstadt!

JETZT MITMACHEN

10 Monatsrationen Airwaves gewinnen!

Skistar und Airwaves-Botschafter Felix Neureuther startet mit Rhythmus in die neue Saison

Skistar Felix Neureuther startet mit Rhythmus in die neue Saison. Und Sie können mit etwas Glück mit 1 von 10 Monatsrationen Airwaves durchatmen und durchstarten

JETZT MITMACHEN

Invictus-Duftset zu gewinnen

Invictus-Duftset von Paco Rabanne zu gewinnen

Einzigartig, sinnlich, frisch. Invictus ist der neue Duft von Paco Rabanne. Wir verlosen jeden Monat ein Duftset für echte Siegertypen

JETZT MITMACHEN
alle Gewinnspiele
Umfragen

Wollen Sie aufs Cover?

Wollen Sie aufs Cover?

Ihr Sixpack ist nicht nur für die Ladies? Beim Anblick unserer Cover-Boys können Sie nur müde lächeln, denn da gehören Sie hin? Und was tun Sie dafür?

JETZT MITMACHEN
alle Umfragen
Online-Tests

Wie lange können Sie lieben?

Verhindern Sie ein zu kurzes Vergnügen

Viele Männer leiden unter vorzeitigem Samenerguss. Hier können Sie testen, ob Sie betroffen sind.

JETZT MITMACHEN
alle Online-Tests
Spiele

Schärfen Sie Ihren Blick für schöne Frauen

Erotik-Mahjong: 3-D-Memory mit den schönsten Frauen von Men's Health

Spielen Sie mit den schönsten Frauen von Men's Health und schärfen Sie gleichzeitig Ihren Blick fürs Wesentliche ...

JETZT MITMACHEN
alle Spiele