Jetzt am Kiosk
E-Mag
Einige grundsätzliche fragen :D - Männermagazin MensHealth.de

FORUM

User helfen Usern

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11
  1. #1
    Foren-Novize
    Registriert seit
    18.02.2013
    Beiträge
    5

    Standard Einige grundsätzliche fragen :D

    hallo ihr lieben ,

    ich denke jeder ( oder zumindest die meisten ) in diesem forum hat sich das ziel gesetzt einen sixpack an zu trainieren oder zu behalten. genau das hab ich auch vor wobei ich wohl eher der noch"antrainierer" bin . so jetzt meine fragen :
    ich habe mir die app "men's helath fitness guide" runtergeladen und mache dort auch wourkouts. nun steht da immer : wöchentlich sind 3-4 einheiten sinnvoll...aber wieso ? warum nicht durchpowern und mehr machen und schneller erfolg haben ? und kann man in den restlichen tagen andere workouts machen ? und noch die frage : stimmt es, dass der körper, wenn man nichts ist, fettreserven anbaut ? und was ist die optimale methode bzw wodurch haben sich bei euch am schnellsten erfolge eingestellt ? vielen dank falls ihr antworten könnt

  2. #2
    Bronzene MensHealth.de-Feder
    Registriert seit
    09.01.2012
    Beiträge
    447

    Standard AW: Einige grundsätzliche fragen :D

    Dein Körper muss sich regenerieren. Nur so werden Muskeln aufgebaut. Wenn sie dauernd belastet werden, können sie sich nicht aufbauen.

    Damit dein Körper nich einseitig trainiert wird ist es besser, wenn man an viele verschiedenen Körperpartien arbeitet. Mindestens 1 Tag in der Woche sollte der Körper aber eine Ruhephase haben >Regeneration

    Nein, so ganz stimmt das nicht. Fett ist eigentlich ein Notfallsparmaßnahme der Körpers, dafür hat die Natur gesorgt. Wenn du nichts isst, wird erst mal an deine Muskeln genagt bis zum Minimum und dann kommt Fett dran.

    Optimale Methode ist: Sauber durchführen bis zum geht nicht mehr, gute Ernährung und mindestens 1 Jahr Zeit mitbringen für einen schönen sichtbaren Sixpack.

  3. #3
    Foren-Novize
    Registriert seit
    18.02.2013
    Beiträge
    5

    Standard AW: Einige grundsätzliche fragen :D

    vielen dank !

  4. #4
    Foren-Novize
    Registriert seit
    27.01.2013
    Beiträge
    23

    Standard AW: Einige grundsätzliche fragen :D

    Hallo Mr M

    wichtig wäre zu wissen wie "fit" du gerade bist...

    also wenn du erst noch fett abbauen musst, dann sind reine Übungen für den Bauch nicht die sinnvollste Art, weil sie einfach zu wenig Fett verbrennen.

    Warum man nicht "durchpowern" sollte hat dir Crank3 ja schon beantwortet.

    Also wichtig ist vor allem deinen ganzen Körper zu Trainieren -Mehr Muskeln bauen mehr Fett ab-

    Und du kannst ja Übungen anspruchsvoller für deinen Rumpf gestalten z.B. bei Liegestütze die Füße auf einen Gymnastikball oder auch die Hände ( die Instabilität des Gymnastikballs lässt die Rumpfmuskulatur stärker arbeiten )

    Ich habe bei jedem Workout mind. 1 Übung eingebaut die nur auf den Rumpf abzielt zusätzlich 1 Workout welches fast nur auf den Rumpf abzielt.

  5. #5
    Foren-Novize
    Registriert seit
    12.02.2013
    Beiträge
    6

    Standard AW: Einige grundsätzliche fragen :D

    Zitat Zitat von Mr M Beitrag anzeigen
    hallo ihr lieben ,

    ich denke jeder ( oder zumindest die meisten ) in diesem forum hat sich das ziel gesetzt einen sixpack an zu trainieren oder zu behalten. genau das hab ich auch vor wobei ich wohl eher der noch"antrainierer" bin . so jetzt meine fragen :
    ich habe mir die app "men's helath fitness guide" runtergeladen und mache dort auch wourkouts. nun steht da immer : wöchentlich sind 3-4 einheiten sinnvoll...aber wieso ? warum nicht durchpowern und mehr machen und schneller erfolg haben ? und kann man in den restlichen tagen andere workouts machen ? und noch die frage : stimmt es, dass der körper, wenn man nichts ist, fettreserven anbaut ? und was ist die optimale methode bzw wodurch haben sich bei euch am schnellsten erfolge eingestellt ? vielen dank falls ihr antworten könnt
    Muskeln brauchen, wie vieles andere auch, Aufbau Zeit. Wenn du trainierst, reißen kleine Fasern an den Muskeln und dadurch verdichten die sich.
    Hier: Grundlagen Muskelwachstumkannst du noch mal alles zum Aufbau von Muskeln nachlesen.

  6. #6
    Foren-Novize
    Registriert seit
    18.02.2013
    Beiträge
    5

    Standard AW: Einige grundsätzliche fragen :D

    also bezüglich meiner fitness:
    es ist so dass ich, wenn ich die muskeln anspanne bzw grad im training bin uns z.b. einen crunch mache, schon richtige muskeln spüre sprich mueskeln sind da, aber nicht sichtbar zumindest im unteren drittel des bauches. frage: sollte ich mich dann eher auf "effektivere" sportarten wie z.b laufen oder schwimmen konzentrieren oder doch beim muskelaufbau bleiben ? vielen dank im vorraus und auch an tonitx der link hat mir geholfen

  7. #7
    Bronzene MensHealth.de-Feder
    Registriert seit
    09.01.2012
    Beiträge
    447

    Standard AW: Einige grundsätzliche fragen :D

    Ich spüre meine Muskeln auch ganz förmlich an allen Stellen wo überhaupt die Muskeln sind, aber sind nicht alle sichtbar

    Die Muskeln im Bauchbereich richtig zum Vorschein zu bringen sollte man mindestens 11% Fettanteil haben (Kann vllt mehr oder weniger sein, bin mir nicht sicher) Da hilft dir nicht immer Muskelaufbau, sondern auch Fettabbau. Wer will schon riesenmuskeln haben, aber mit einer dicken Schicht von Fett überlappt?! Sieht doch kacke aus!

  8. #8
    Foren-Novize
    Registriert seit
    18.02.2013
    Beiträge
    5

    Standard AW: Einige grundsätzliche fragen :D

    seh ich genauso also lieber mehr laufen bzw schwimmen und so sachen ?

  9. #9
    Goldene MensHealth.de-Feder Avatar von powerplug
    Registriert seit
    02.03.2012
    Beiträge
    1.590

    Standard AW: Einige grundsätzliche fragen :D

    Angemessen Ernähren

    Und es ist sehr beruhigend, dass du dort Muskeln spürst, wenn nicht, wär auch seltsam.

  10. #10
    Foren-Novize
    Registriert seit
    27.01.2013
    Beiträge
    23

    Standard AW: Einige grundsätzliche fragen :D

    Du kannst ja die Zeit deiner Regeneration nutzen um Ausdauersport ( Laufen, Schwimmen ) zu betreiben. Kannst auch 10 min Seilspringen ( in Intervallen) ist genauso intensiv wie joggen falls du bei dem Wetter nicht raus willst.

    Auf dein Muskeltraining würde ich nicht verzichten "die Mischung macht's"

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Rezept des Tages
Avocado-Curry-Eis
Klingt komisch, schmeckt aber nicht so. Gleich ausprobieren und sich ü ... mehr
Partner


Mitmachen
Gewinnspiele

GOLDEN TOAST ruft zum Kampf der Geschlechter auf

GOLDEN TOAST ruft zum Kampf der Geschlechter auf

Grillen ist Ihre Leidenschaft? Sie lieben den Geruch von gegrilltem Fleisch, Gemüse oder Fisch? Ihre Freunde beneiden Sie um Ihre Grill-Rezepte? Dann machen Sie mit beim großen GOLDEN TOAST Grill-Duell!

JETZT MITMACHEN

Urbane Laufworkshops der TK gewinnen

Die Techniker Krankenkasse verlost Urbane Laufworkshops in Berlin, Köln und München. Jetzt bewerben!

City-Hindernisläufe wie der Men's Health Urbanathlon erfordern Kraft, Ausdauer, Koordination und Technik. Die TK verlost Laufworkshops in Berlin, Köln und München. Jetzt bewerben!

JETZT MITMACHEN

Gewinnen Sie jetzt eine Reise nach Paris!

Invictus Award 2013

Gewinnen Sie die Teilnahme bei der diesjährigen Preisverleihung des Invictus Awards in Paris. Seien Sie live dabei, wenn der Sieger 2015 gekürt wird

JETZT MITMACHEN
alle Gewinnspiele
Umfragen

Sind Sie ein Durchschnittsmann?

Sind Sie ein Durchschnittsmann?

Men’s Health befragt Männer auf der ganzen Welt zu den wichtigsten Themen: Sport, Ernährung, Mode und natürlich Sex. Jetzt mitmachen! Damit Sie erfahren, wie Sie im internationalen Vergleich abschneiden

JETZT MITMACHEN
alle Umfragen
Online-Tests

Wie lange können Sie lieben?

Verhindern Sie ein zu kurzes Vergnügen

Viele Männer leiden unter vorzeitigem Samenerguss. Hier können Sie testen, ob Sie betroffen sind.

JETZT MITMACHEN
alle Online-Tests
Spiele

Testen Sie Ihr Reaktionsvermögen

Und wie schnell reagieren Sie?

Wer so schnell sein will wie Lucky Luke, der muss trainieren – zum Beispiel mit unserem Reaktionstester

JETZT MITMACHEN
alle Spiele