Jetzt am Kiosk
iPad-Ausgabe
Unzählige Abnehmversuche...brauch nun Hilfe! - Männermagazin MensHealth.de

FORUM

User helfen Usern


Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 49
  1. #1
    Foren-Routinier
    Registriert seit
    29.10.2012
    Beiträge
    51

    Unglücklich Unzählige Abnehmversuche...brauch nun Hilfe!

    Hallo Leute.
    Ich nehme schon seid bestimmt 8 Jahren immer mal wieder ab, aber es funktioniert nie. Nun bin ich wieder dabei. damit ich im Sommer einen flachen Bauch habe und ich in Klamotten reinpass, die ich gerne tragen möchte.

    Bin 22 Jahre alt. wiege 82Kilo und bin 178cm groß. Möchte gerne auf 70 mindestens kommen ( BMI, wäre ich dann im super Normalgewicht) Dick bin ich nicht, bin eher noch normal. dennoch habe ich eine kleine Wampe und die tolle Männerbrust ( deswegen trage ich nur noch L shirts statt M ).

    Ich habe mit meiner Freundin angefangen eine Diät zu machen und sie macht eine 1200Kalorien Diät. Sie hat bereits 3 Kilo abgenommen, ihr ziel ist unter 60 Kilo zu kommen bei 165größe.

    Ich habe das gleiche versucht aber es hat mir nichts gebracht. Nun möchte ich die Mens Health Diät ausprobieren. Jeden Morgen ein Ei mit Vollkornbrot und Yoghurt. Mittags, ein warmes Abendessen und Abends nochmal eine kleinigkeit. Ich habe mir nun 1450 Kalorien eingetragen, die ich am Tag esse und gehe 2 mal die Woche joggen.

    Könnt ihr mir ein Essensplan empfehlen der funktionieren kann?, denn mit 1450 Kalorien ist die Mens Health Diät schon schwer und mehr möchte ich nicht gerne essen. da ich ja dann fast genauso viel wie vor der Diät essen würde. Morgends kann ich mir keine Menüs kreieren, da ich mein Zug zur Arbeit bereits um 5:30 geht.

    Ich will es dieses mal schaffen mit den flachen Bauch,Brust, Schenkel, Arme und Po. Die 1200 Kalorien habe ich auch 2 Monate durchgehalten und ich habe nie Hunger verspührt sondern war eigendlich recht zufrieden, aber leider habe ich nichts abgenommen...
    Geändert von Blazing (29.10.2012 um 10:25 Uhr)

  2. #2
    Bronzene MensHealth.de-Feder
    Registriert seit
    13.02.2010
    Ort
    Köln
    Beiträge
    333

    Standard AW: Unzählige Abnehmversuche...brauch nun Hilfe!

    Wie wär's denn, Freundschaft mit Deiner Figur zu schließen?
    Sie ist ja nicht sooo schlecht ...
    OK - Du willst Deine Wampe loswerden, das ist ja auch nicht schlecht. Du solltest morgens Kohlenwasserstoffe essen, Haferflocken sind zu empfehlen. Haferflocken auf den Teller, warme Milch oder Wasser dazu, umrühren und essen, Zucker so wenig wie möglich.
    Mittags das, was Dir angeboten wird, aber in geringen Mengen. Abends Eiweiß: Mageres Fleisch, viele Eier oder Zubereitungen mit Ei.
    Alles, was Du für alle Ewigkeit einhalten kannst, weil's Dir schmeckt, ist gut. Alles, was Du nur für kurze Zeit durchhältst (Diät) ist schlecht. Wenn Du mal Heißhunger hast, dann koche Dir 4 Eier und esse sie mit frischen Tomaten.

    Nach meiner Meinung ist Fett nicht so gefährlich wie Zucker.
    Süßstoff ist genauso gefährlich wie Zucker, nur auf andere Weise.
    Worte bewegen!

  3. #3
    -
    Registriert seit
    01.02.2011
    Beiträge
    4.491

    Standard AW: Unzählige Abnehmversuche...brauch nun Hilfe!

    AHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHH HH.

    Deine Freundin und du seid auf einen gefährlichen Weg 1200 Kalorien 1400 Kalorien, seid ihr denn Wahnsinnig.
    Sei dir bewusst das dein Körper einen Grundumsatz hat, sprich das was deine Organe brauchen um normal funktionieren zu können, wenn du nichts machst außer herum liegen!
    Dein Grundumsatz alleine liegt schon bei ca 1600 kcal, der von deiner Freundin vermutlich so bei 1400, aber rechnet das einfach hier nach (http://coolschatzi.de/). So dazu kommen dann eure täglichen Aktivitäten und Sport und daraus ergibt sich euer Leistungsumsatz, wenn ihr davon 10-20% einspart nehmt ihr in einem guten und vor allem gesunden Tempo ab und könnt euer Wunschgewicht auch halten.

    Wenn ihr bei euer Diät bleibt, passiert folgendes, euer Körper fällt in einen Notstand und beginnt Muskulatur abzubauen und den Grundumsatz herunter zu setzten, dann habt ihr euer Gewicht erreicht und denkt euch, JUHU endlich wieder normal Essen und dann machts BOOM. JOJO Effekt und ihr habt das doppelte drauf, was ihr abgenommen habt.

    Also lasst die dämlichen Diäten und stellt eure Ernährung insgesamt um und nehmt vernünftig und gesund ab.

    Das was ihr jetzt macht ist ungesund und kontraproduktiv.

    Übrigens die 3 Kilo deiner Freundin sind, Wasser, ein leerer Magen und etwas Fett mit Muskeln!

  4. #4
    Foren-Routinier
    Registriert seit
    29.10.2012
    Beiträge
    51

    Standard AW: Unzählige Abnehmversuche...brauch nun Hilfe!

    Zitat Zitat von necon Beitrag anzeigen
    AHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHH HH.

    Deine Freundin und du seid auf einen gefährlichen Weg 1200 Kalorien 1400 Kalorien, seid ihr denn Wahnsinnig.
    Sei dir bewusst das dein Körper einen Grundumsatz hat, sprich das was deine Organe brauchen um normal funktionieren zu können, wenn du nichts machst außer herum liegen!
    Dein Grundumsatz alleine liegt schon bei ca 1600 kcal, der von deiner Freundin vermutlich so bei 1400, aber rechnet das einfach hier nach (http://coolschatzi.de/). So dazu kommen dann eure täglichen Aktivitäten und Sport und daraus ergibt sich euer Leistungsumsatz, wenn ihr davon 10-20% einspart nehmt ihr in einem guten und vor allem gesunden Tempo ab und könnt euer Wunschgewicht auch halten.

    Wenn ihr bei euer Diät bleibt, passiert folgendes, euer Körper fällt in einen Notstand und beginnt Muskulatur abzubauen und den Grundumsatz herunter zu setzten, dann habt ihr euer Gewicht erreicht und denkt euch, JUHU endlich wieder normal Essen und dann machts BOOM. JOJO Effekt und ihr habt das doppelte drauf, was ihr abgenommen habt.

    Also lasst die dämlichen Diäten und stellt eure Ernährung insgesamt um und nehmt vernünftig und gesund ab.

    Das was ihr jetzt macht ist ungesund und kontraproduktiv.

    Übrigens die 3 Kilo deiner Freundin sind, Wasser, ein leerer Magen und etwas Fett mit Muskeln!
    Hallo^^,

    sie hat ihre diät aus einem brigitte magazin, ich habe einfach 500Kalorien weniger als die 2000 die ein mann angeblich zu sich nehmen muss. Deswegen dachte ich, das die 1450 optimal wären.

    Also bei mir ist es so das ich am tag 6 Stunden arbeite und davon 2 Stunden sitze. Bus und Bahn noch 2 Stunden und zuhause ebend auch sitzen bis Abends. Jogge 2 mal die Woche 20 Mins lang.

    Esse morgends 500 Kalorien in etwa, 2 scheiben vollkornbrot mit Putenaufschnitt, ein Ei und Milch.

    Mittagessen, ein normales gericht.meist aber irgendwas mit Pute oder Reis.

    Abends höchstens noch ein Salat.

    Ich hab nur bedenken, dass wenn ich wieder mehr esse, das ich weiter zunehme..weil viel ist es nicht mehr und ich esse ja dann wie vorher auch..

  5. #5
    Foren-Routinier
    Registriert seit
    29.10.2012
    Beiträge
    51

    Standard AW: Unzählige Abnehmversuche...brauch nun Hilfe!

    Was sollte ich denn am besten Essen, was sie gleich mitmachen könnte..

    Frühstück eiweiß
    Mittag Kohlenhydrate ( nudeln Reis Gericht )
    Abends ( Fleisch e.t.c. aber ohne Kohlenhydrate
    Snacks: Obst.

    Sie hat ihre Diät aus einer Brigitte..
    Ich meine Diät einfach aus Mens Health nun..Habe mit 2000Kcal gerechnet und einfach 500 abgezogen und das gegessen was so drin stand. Aber wenn das auch falsch ist, was soll ich da noch machen? Wenn ich mehr esse, esse ich ja fast genauso viel wie vor der Diät aber ich will ja einige Kilos loswerden.

    Mein gewicht ist jetzt nicht überirdisch aber die Wampe ist mir viel zu viel..hat ja fast 3 schwimmringe...Brust müsste locker ne A sein..hört sich hart an wenn man bedenkt das ich gar nicht soo viel wiege für die Größe..aber das ist nunmal so.

  6. #6
    Silberne MensHealth.de-Feder
    Registriert seit
    06.02.2010
    Beiträge
    979

    Standard AW: Unzählige Abnehmversuche...brauch nun Hilfe!

    Ich kann Necon nur zustimmen. Kein wunder dass du verzweifelst. Der erste fehler den man macht: So wenig wie möglich essen.........Ich kann dir aus eigener Erfahrung sagen, dass wenn ich auf nicht über 1800kcal (und ich bin 173 bei ca. 67kg) am Tag komme, dan nehme ich nicht ab, denn normal bauen sich bei einem so großen defizit die Muskeln ab, nur ich habe kraftsport gemacht und deshalb haben die sich erhalten.

    Erstmal schmeiß die Waage weg......immer nur auf das Gewicht zu achten ist totaler unsinn. Ich zum Beispiel wiege jetzt im vergleich zum Sommer ca. 2kg mehr und habe aktuell trotzdem weniger Fett am Körper als im Sommer.
    Will du an Gewicht verlieren oder Fett abnehmen.....das sind zwei riesen unterschiede, bzw. heißt es nicht dass man Fett abnimmt wenn man gewicht verliert (wie necon schon geschrieben hat).

    Kleiner Tip: Esse genug und mach schön Sport. Ich kann dir Crossfit empfehlen. Ich habe 3 Wochen lang ca. 2000 bis 2300kcal am Tag gegessen. 3mal die Woche a 1 Stunde Crossfit (mein verbrauch lag bei ca. 600kcal in dieser Stunde) und die anderen 3 Tage dazwischen leichten Ausdauersport, dass ich auf einen verbrauch von 300kcal in der Stunde komme.

    Essen kannst du viel. Ansich eigentlich alles, nur wenn du dich ausgewogen Ernährst, bleibst du länger satt bei weniger Kalorien.

    Essen kannst du: Müsli (da sollte man aber aufpassen, am besten eins nur mit Naturzucker) mit Naturjogurth, Honig und eventuell früchten. Vollkornprodukte (Nudeln, Reis, Brot), aber achtung, das Vollkornzeug hat nicht gerade weniger Kalorien, es ist nur gesunder und gibt die aufgenommene Energy langsamer an den Körper ab, das macht länger satt. Geflügel und Fisch (da gibt es eine riesen auswahl). Eier, Käse, Quark, Obst und Gemüse..........usw..... und statt Limo und so, Wasser.

    Die Auswahl ist riesig, was auch super ist, da man sich die Ernährung nach seinem Geschmack ausrichten kann. Du mußt einfach nur auf deine Kalorienzahl achten.

    Achja und du mußt echt alles mit einberechnen.....du kannst mir nicht erzählen dass du vorher 1500kcal am Tag zu dir genommen hast. Sogar Obst und Gemüse hat Kalorien, oder beim Kochen, ein Esslöffel Öl hat ja schon ca. 100kcal, Alkohl, Cocktails, Kaffee mit Milch und Sahne, sogar Bonbons, Kaugummi usw...... Da sind meistens verdammt viele Kalorien drin und die werden nicht mit einberechnet und dann wundert man sich warum man zunimmt.

  7. #7
    -
    Registriert seit
    01.02.2011
    Beiträge
    4.491

    Standard AW: Unzählige Abnehmversuche...brauch nun Hilfe!

    Nicht so kompliziert. Schreib dir mal alles zusammen was du übern den Tag so isst (wenn du normal isst, wirklich wirklich alles, alle Getränke, alle Öle jeden Snack einfach alles)mach das über eine Woche und deine Freundin auch. Ist vielleicht eine Woche etwas mühsam aber dann seht ihr wirklich was ihr alles esst.

    Zum Essen, haut in der Früh richtig rein. Müsli, Eier, Obst, Milchprodukte, alles worauf ihr Lust habt.
    Im Grunde ist es eurem Körper vollkommen egal, wann ihr was esst solange ihr ein Defizit habt, ein kleines Defizit bis ca 20%.
    Ich glaube ihr wisst man Essen sollte und was gesund ist.
    Und damit dein Körper straffer wird mach Sport, geh 2-3 mal die Woche Laufen mach etwas Kraftsport, ganz egal was. Mach was, vielleicht mit deiner Freundin gemeinsam, dann habt ihr beide Spaß nehmt gemeinsam ab und fühlt euch toll!

  8. #8
    Silberne MensHealth.de-Feder
    Registriert seit
    06.02.2010
    Beiträge
    979

    Standard AW: Unzählige Abnehmversuche...brauch nun Hilfe!

    PS: Ob Abends KH's oder nicht, ist sowas von egal.

    Achja, als ich die 3 Wochen dieses Crossfit gemacht habe, habe ich pro Woche 1kg Fett abgenommen......aber auch nur Fett.
    Geändert von stiech (29.10.2012 um 11:56 Uhr)

  9. #9
    Foren-Routinier
    Registriert seit
    29.10.2012
    Beiträge
    51

    Standard AW: Unzählige Abnehmversuche...brauch nun Hilfe!

    Danke Leute.

    also ich habe nun 1200 Kalorien gegessen und das gut 2 Monate nun. Ich habe eine App ( Shape UP, die mir im übrigen auch 1600Kcal empfohlen hatte ) Dort trage ich alles ein und auch die Öle beim Braten e.t.c. Hab das bis gestern gemacht und fühlte mich nie hungrig oder so. Dachte, dies wäre das beste was ich nun machen kann. Jetzt auf einmal wieder mit dem Essen hochzuschrauben...hoffe das geht gut. Wieviel Kalorien sollte ich denn pro Tag essen? Wenn ich davon 20 Prozent abziehe dann sollte das eigendlich alles klappen? Da ich 2 mal Sport mache, komme ich pro Joggen auf 230 Kalorien, laut App. Muss ich die dann zusätzlich "nachessen"?

    Ich war gestern bereits joggen und habe auch mein Limit von 1200 auf 1450 angehoben und es viel mir schwer diese 400 Kalorien mehr zu essen...Hab mir eine Erasco Kartoffel Eintopf gemacht damit ich die 1450 schaffe. Jetzt muss ich sogar noch mehr essen...Hoffentlich schaffe ich das. Habe selten Hunger eigendlich. Krank bin ich auch nicht, habe mich auf Schilddrüsen erkrankung untersuchen lassen weil ich immer zunehme. Mittlerweile lasse ich aber auch jegliche art von Süßigkeiten, Pizzen,Burger, Fastfood die Finger von, die wohl maßgeblich daran beteiligt waren.
    Geändert von Blazing (29.10.2012 um 12:05 Uhr)

  10. #10
    Silberne MensHealth.de-Feder
    Registriert seit
    06.02.2010
    Beiträge
    979

    Standard AW: Unzählige Abnehmversuche...brauch nun Hilfe!

    maximal 1450kcal??? Hast du das selber ausgerechnet oder lässt du diese App rechnen, denn die Apps wissen doch nie genau wo was drin ist. Ich habe auch mal eine ausprobiert und dann mit der Nährwerttabelle auf dem Lebensmittel verglichen......obwohl sogar genau die Marke angegeben war, war ein unterschied dabei.
    Wie sieht es bei getränken aus, trinkst du nur Wasser oder berechnest du die auch ein.

    Ganz ehrlich, da stimmt was nicht, mach es so wie necon geschrieben hat, schreib alles auf....alles was zu essen und zu trinken ist. Ich würde bei meinen 173cm und 66kg mit 1450kcal am Tag verhungern.

Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Rezept des Tages
Basisrezept: Rote Grütze
Rote Grütze mit einem Schuss Vanillesoße - der norddeutsche Dessert-Kl ... mehr
Mitmachen
Gewinnspiele

ASUS Transformer Book T100 zu gewinnen

ASUS Transformer Book T100 zu gewinnen

Der Osterhase bringt Ihnen dieses Jahr das ASUS Transformer Book T100! Gewinnen Sie mit etwas Glück den idealen Begleiter für einen aktiven Lifestyle

JETZT MITMACHEN
alle Gewinnspiele
Umfragen

Hatten Sie schon Sex am Strand?

Umfrage: Gehört Sex am Strand für Sie zu einem perfekten Urlaub?

Haben Sie am Strand schon mal richtig heiß geflirtet? Oder es wild im Wasser getrieben und dabei ganz nebenbei auch noch Ihre Badehose verloren? Wir wollen wissen, was für Sie einen perfekten Urlaub in der Sonne ausmacht

JETZT MITMACHEN
alle Umfragen
Online-Tests

Wie lange können Sie lieben?

Verhindern Sie ein zu kurzes Vergnügen

Viele Männer leiden unter vorzeitigem Samenerguss. Hier können Sie testen, ob Sie betroffen sind.

JETZT MITMACHEN
alle Online-Tests
Spiele

Schärfen Sie Ihren Blick für schöne Frauen

Erotik-Mahjong: 3-D-Memory mit den schönsten Frauen von Men's Health

Spielen Sie mit den schönsten Frauen von Men's Health und schärfen Sie gleichzeitig Ihren Blick fürs Wesentliche ...

JETZT MITMACHEN
alle Spiele