Thomas: „Schnurre macht schlank“

Thomas: Links mit Wild-, rechts mit Mildwuchs

Thomas: „Morgens muss ich jetzt immer zweimal in den Spiegel schauen, bevor ich mich erkenne.“

6. Movember! Am Wochenende hatte mein Schnauzer seine erste Bewährungsprobe – die Geburtstagparty meiner besten Freundin stand an. Erstaunlicherweise lautete der Satz, den ich am häufigsten an diesem Abend hörte : „Mann, bist Du dünn geworden.“ Leute, die mich länger nicht gesehen hatten, schätzten mich im Schnitt etwa 5 Kilo leichter. Und nein, ich habe nicht abgenommen. Aber trotzdem motiviert mich diese optische Täuschung natürlich für den restlichen Movember – mit etwas Glück verliere ich noch mal 10 Kilo, so lange sie mich nicht Gandhi rufen, wäre das okay.

Bis die Tage, Euer Thomas

PS. Wem mein neuer Bart-Style gefällt, kann das gerne hier oder auf Facebook kundtun. Oder sich uns anschließen und auch noch beim Movember mitmachen. Oder Geld spenden – nämlich dem Bundesverband Prostatakrebs Selbsthilfe.

Unser Blogger des Tages: Thomas Schrimpf (35), Stellvertretender Artdirector, versucht sich seit Jahren an einem Vollbart – mit mäßigem Erfolg. Nun gibt er dem Schnauzer eine Chance. Der muss aber mindestens so voluminös werden wie der von Ned Flanders! Darunter macht er es nicht!

 



Mehr zu Movember-Blog
» Marco: "Mein ganz persönlicher Hamburg Morathon"
» Marco: "Neue Woche, neuer Bart"
» Jens: "Die Schnurren-Schnorrer"
» Tag 0: Marco stellt die Mo-Bros von Men's Health vor
» Jens: "Ich trete jetzt mal ganz gehörig auf die Rotzbremse"

Anzeige