Jetzt am Kiosk
E-Mag

Ein Blog aus dem MĂ€nnerleben

alle Blogs

Sind Sie Weihnachten auch in Schwiegerigkeiten?

20. Dez 2012

Autor: Jens Clasen (Beiträge anzeigen)
Trackback

Schlagwörter: , , , ,
Facebook Twitter

Weihnachtszeit ist nicht nur Geschenkezeit, Essenszeit und Familienzeit – es ist vor allem auch Schwiegerzeit. Schwiegereltern laden ein oder kommen zu Besuch, in jedem Paar gibt es einen Schwiegersohn und eine Schwiegertochter, vielleicht kommt sogar ein Film mit Til Schwieger. Alle schwiegern so vor sich hin, und manchmal ist das ganz schön schwie(g)rig.

Darum liefere ich Ihnen hier mal zwei Zahlen aus einer aufwÀndigen US-Schwieger-Studie:

1. Es ist gar nicht so schlimm, wenn Ihre Angebetete und Ihre Mutter sich nicht so gut verstehen. Laut Studie hĂ€lt nĂ€mlich dann Ihre Beziehung lĂ€nger. Eine Ehe, in der die Frau eine gute Beziehung mit ihrer Schwiegermutter pflegt, hat tatsĂ€chlich ein um 20 Prozent grĂ¶ĂŸeres Trennungsrisiko.

2. Es ist ĂŒberhaupt nicht so schlecht, wenn Sie sich als Mann mit den Schwiegereltern gut verstehen – denn das wiederum verringert Ihr Trennungsrisiko statistisch um 20 Prozent.

WĂ€hrend sich also Ihre Liebste und Ihre Mutter in der KĂŒche anfauchen und anzischen, entkorken Sie mit Ihren Schwiegereltern eine gute Flasche Wein und machen gediegenen Small-Talk und ein paar Witzchen. Dann ist alles in Butter.

So lÀuft es bei Ihnen Weihnachten ohnehin jedes Jahr? Na, sage ich doch immer: Manche Forschung braucht kein Mensch.

Diesen Artikel Bookmarken bei: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • MisterWong
  • del.icio.us
  • Bloglines
  • Blogosphere News
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • MySpace
  • TwitThis
  • email
  • Live-MSN
  • Print


Mehr zu JensHealth
» Nomen est Noten
» Wie ĂŒppig MĂ€nner Frauen lieben hĂ€ngt nicht nur vom Geschmack ab, sondern auch von ihrem Appetit
» Kommunikationsfaule MĂ€nner: Gehört Facebook bald den Frauen?
» Frauen haben es verdient
» Egal, wann MĂ€nner "Ich liebe dich" sagen: Es ist der falsche Zeitpunkt (außer wenn's der richtige ist)

Weitere Blogs