Jetzt am Kiosk
iPad-Ausgabe

Fitness, Sport, Workouts & Training

Fitness
Fitness Health Food Men's Diet Love Style Tech Life Community

Ein Blog aus dem Männerleben

alle Blogs

Sie schauen keine Sex-Filme? Melden Sie sich in Kanada, die suchen Leute wie Sie!

14. Jan 2013

Autor: Jens Clasen (Beiträge anzeigen)
Trackback

Schlagwörter: , , , ,
Facebook Twitter

Kanadische Wissenschaftler wollten jüngst eine Studie über den Einfluss von Pornografie durchführen. Darin wollten sie das Verhalten von männlichen Pornokonsumenten mit dem von Männern vergleichen, die nie Pornos anschauen. Die Studie ist grandios gescheitert.

Der Grund ist (Sie ahnen es bereits): Die Forscher aus Montreal konnten nicht einen einzigen jungen Mann finden, der noch nie einen Porno gesehen hatte. Und sie haben viele gefragt. Im Durchschnitt schauten Singles drei Mal pro Woche für etwa 40 Minuten, die Männer in Beziehungen im Schnitt zwei Mal wöchentlich für je 20 Minuten. Aber alle guckten, alle.

Das ist natürlich erschütternd. Also, ich meine natürlich: Es ist erschütternd, dass die kanadische Jugend so verkommen ist. Bei uns wäre das ganz anders, oder? ;-)

Mal ohne Spaß: Das hätten sich die Forscher denken können. Für Pornos muss sich niemand mehr in den Sex-Shop schleichen, die kommen heute bequem per WLAN auf die Couch. Da greift jeder User mal zu. Vielleicht sollten es die Forscher ja mal mit Hausbesuchen und Telefoninterviews versuchen statt mit Online-Umfragen? Aber selbst wenn die Wissenschaftler nach langem Suchen eine Handvoll Männer finden und befragen – was trifft diese Studie dann für eine Aussage über die Gesamtheit der Männer von 2013?

Nehmen wir mal an, ich mache mich jetzt auf die Suche, dann habe ich wahrscheinlich in einem halben Jahr eine Truppe Männer zusammen, die noch nie in einem Auto, Zug oder sonst einem motorisierten Vehikel gefahren sind. Was können diese Männer mir über mein Leben, mein Verhalten und meine Wahrnehmung der Welt sagen? Dass ich so hektisch bin? Oder ungeduldig? Dass mir vieles von der Schönheit der Welt im Vorbeirauschen gar nicht mehr auffällt? Ja, sicherlich. Geschenkt! Ich weiß heute auch nicht mehr, wie man ein Mammutsteak zubereitet, obwohl das vielleicht lecker war. Die Welt dreht sich weiter, Menschen fahren Autos, fliegen zum Mond –  und weil die Dinger jetzt umsonst ins Haus kommen, gucken eben auch alle Männer Pornos.

Also, alle außer mir natürlich. Aber ich komm ja auch nicht aus Kanada.

Diesen Artikel Bookmarken bei: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • MisterWong
  • del.icio.us
  • Bloglines
  • Blogosphere News
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • MySpace
  • TwitThis
  • email
  • Live-MSN
  • Print


Mehr zu JensHealth
» Studie bestätigt: Auf die Frauenfrage "Findest du mich zu dick?" gibt es nur falsche Antworten!
» Drecksstudie: Büro-Bakterienzähler behaupten, Männer sind unhygienisch
» Der Mann nur noch mit Maske? Eine Frau kann an Ihrem Gesicht ablesen, ob Sie fremdgegangen sind
» Männer stehen auf dicke Frauen (die jetzt schlank sind)
» Frauen kommt es doch auf die Größe an!

Weitere Blogs