Gedankenlesen beim ersten Date – so geht’s!

Sie wollen wissen, was eine Frau beim ersten Date ├╝ber Sie denkt? Kein Problem. Verrate ich Ihnen. Aber ich kann nur etwas ├╝ber die ersten Sekunden Ihrer Begegnung sagen, und ich wei├č auch nur, wie sie denkt – nicht, zu welchen Schlussfolgerungen sie dabei kommt. Okay?

Also: Gehirnforscher vom Trinity College in Dublin haben festgestellt, dass Frauen beim Betrachten eines Mannes immer zuerst seine allgemeine Attraktivit├Ąt bewerten, und dann in einem zweiten Schritt seine soziale Kompatibilit├Ąt. Sprich: Erst ├╝berlegt sie, ob Sie gut aussehen – und gleich danach, ob Sie zu ihr, in ihren Freundeskreis und auf ihre Familienfeste passen.

Welche Bewertung letztlich den Ausschlag gibt, blieb unklar – aber beide Faktoren spielen eine Rolle. Darum ist es sicherlich kein Fehler, zun├Ąchst einmal auf ein angenehmes ├äu├čeres zu achten. Wenn es ans soziale Eingemachte geht, sind ein offenes L├Ącheln, ein freundliches „Hallo!“ und eine angedeutete Umarmung zur Begr├╝├čung bestimmt nicht verkehrt. Ganz entscheidend aber ist, dass Sie nicht gleich mit Ihrem neu erworbenen Wissen hausieren gehen und zu ihr sagen: „Hey, hallo, ich wei├č, was du gerade denkst!“ Denn all das ist ihr selbst gar nicht bewusst. Sie wird Sie f├╝r einen Psycho halten und aussortieren. Keine Ahnung, welche Hirnregion sie daf├╝r nutzt.



Mehr zu JensHealth
» Fett verknallt? Vorsicht! Studie zeigt: Liebe macht tats├Ąchlich dick!
» Das war ja der Gipfel: die Frauenquoten-Farce
» Partnerw├╝nsche: Ist China ein Vorbild?
» Viele wollen sich hochschlafen, aber f├╝r die M├Ąnner gibt es nicht gen├╝gend Chefinnen!
» Frauen reagieren nicht auf sexy Reklame? Aber nur, weil sie die Model-Typen nicht anfassen k├Ânnen

Anzeige