Tag 1 – check

Leider war f├╝r unsere Handballer heute nichts mehr zu holen, wohl aber bei meinem sch├Ânen Workout.

Heute standen die Partien Oberer-/Unterer-R├╝cken, sowie Bizeps und Trizeps an. Angesport von einem straffen Zeitplan, um auch wirklich rechtzeitig zum Anpfiff der Spitzenpartie bei ein paar Freunden zu sein, wurde heute mit etwas verk├╝rzter Pausenzeit trainiert.

Programm:

Aufw├Ąrmen – Rudern (10 Minuten)

Oberer R├╝cken: Rudern am Kabelzug, Eigengewichts├╝bung auf Matte und Latziehen zum Nacken

Unterer R├╝cken: R├╝ckenstrecken (mit Zusatzgewicht), R├╝ckenstrecken (gedreht), R├╝ckenstrecken am Ger├Ąt

Bizeps: KH-Curls, Curls am Kabelzug und Curls mit der SZ-Stange

Trizeps: Dips, Trizepsdr├╝cken am Kabelzug

Dann hie├č es aber schleunigst ab unter die Dusche und nachdem der Shake von gestern (Banane, Quark, Kakao, Mandeln) so gut war, gabs ihn heute nochmal als Belohnung.

Abends wurde dann noch ein leckerer Salat verzehrt ­čśë

 

So morgen hei├čt es dann ausgiebig fr├╝hst├╝cken, denn es steht Langlauf an, mal schaun wie ich mich schlage immerhin ist es erst das 2. Mal…

-Raphael



Mehr zu Der Blog zum Cover-Model-Contest 2013
» Sporttag im Harz
» Endlich mal wieder einen Handball...
» Jede Menge News
» Munich Boom ÔÇô Teil 4 aka Mit R├╝ckschl├Ągen umgehen
» Neues Programm

Anzeige