Neues vom Sport

Hey Sportsfreunde,

das waren lange und aufregende Tage, daher sorry, dass ich nun erst wieder schreibe.

Donnerstag gab es wieder das Unterarm und Schulterworkout. Bei den Unterarm├╝bungen komme ich mir immer etwas komisch vor, da es sich anf├╝hlt als w├╝rde man kaum was trainieren und ich noch nie jemanden im Studio gesehen habe, der diese ├ťbungen macht. Aber es zieht echt ordentlich in den Unterarmen und man merkt auf jeden Fall den Effekt.

Freitag ging es an den Leg- und Coreday. Heute merke ich die Folgen davon. Beim z├╝gigen Laufen macht sich ein Muskelkater bemerkbar. Aber auch mit 70kg bei den Kniebeugen habe ich die vollen 10×10 geschafft.

Heute war dann der Cardioday und da ich ein Ziel hatte, hab ich das Auto stehen gelassen und bin ca. 7km zu meinem Ziel, im z├╝gigem Tempo (ca. 7,3-7,8 km/h), gelaufen. Nat├╝rlich ging es auch zur├╝ck im Laufschritt. :-) Zuhause angekommen war ich dann erstmal tierisch hungrig und hab mir eine gro├če Portion H├Ąhnchen mit Gem├╝se geg├Ânnt.

Gleich steht mir dann noch das selbe Zirkeltraining wie letzten Samstag bevor und danach werd ich nochmal intensiv den Bauch f├╝r 10 Minuten bearbeiten.

Ich hab auch endlich das fehlende Teil f├╝r meine Kamera bekommen und konnte nun das Video zum Proteinriegel (backen) fertigstellen. Als Vorschau dieses Foto.

Das Video, sowie die Zutaten findet ihr auf meiner Facebookseite oder auf youtube.

Ich w├╝nsche euch ein sch├Ânes Wochenende!

Philipp



Mehr zu Der Blog zum Cover-Model-Contest 2013
» Woche 2
» Letztes Wochenende der Ferien
» Mit leichtem Fr├╝hst├╝ck in den Tag
» Munich Boom ÔÇô Teil 4 aka Mit R├╝ckschl├Ągen umgehen
» Munich Boom Teil 14 aka Von anderen lernen

Anzeige