Neues vom Sport

Hey Sportsfreunde,

das waren lange und aufregende Tage, daher sorry, dass ich nun erst wieder schreibe.

Donnerstag gab es wieder das Unterarm und Schulterworkout. Bei den Unterarmübungen komme ich mir immer etwas komisch vor, da es sich anfühlt als würde man kaum was trainieren und ich noch nie jemanden im Studio gesehen habe, der diese Übungen macht. Aber es zieht echt ordentlich in den Unterarmen und man merkt auf jeden Fall den Effekt.

Freitag ging es an den Leg- und Coreday. Heute merke ich die Folgen davon. Beim zügigen Laufen macht sich ein Muskelkater bemerkbar. Aber auch mit 70kg bei den Kniebeugen habe ich die vollen 10×10 geschafft.

Heute war dann der Cardioday und da ich ein Ziel hatte, hab ich das Auto stehen gelassen und bin ca. 7km zu meinem Ziel, im zügigem Tempo (ca. 7,3-7,8 km/h), gelaufen. Natürlich ging es auch zurück im Laufschritt. 🙂 Zuhause angekommen war ich dann erstmal tierisch hungrig und hab mir eine große Portion Hähnchen mit Gemüse gegönnt.

Gleich steht mir dann noch das selbe Zirkeltraining wie letzten Samstag bevor und danach werd ich nochmal intensiv den Bauch für 10 Minuten bearbeiten.

Ich hab auch endlich das fehlende Teil für meine Kamera bekommen und konnte nun das Video zum Proteinriegel (backen) fertigstellen. Als Vorschau dieses Foto.

Das Video, sowie die Zutaten findet ihr auf meiner Facebookseite oder auf youtube.

Ich wünsche euch ein schönes Wochenende!

Philipp



Mehr zu Der Blog zum Cover-Model-Contest 2013
» Wo ist die Zeit?
» Bizeps/Trizepstag
» Mein erster Beitrag
» Technik ist alles
» Mit Power in den Tag

Anzeige