Kochen mal anders

Hey Sportsfreunde,

wie läuft es bei euch? Gestern war Squashday. Wieder super anstrengend und da ich morgens doch mal etwas Schlaf nachholen wollte habe ich die morgendliche Laufrunde ausfallen lassen. Dafür ging es heute gleich doppelt ran. Gespannt hab ich gestern abend den neuen Trainingsplan gelesen und vorhin ging es dann gleich auf in den Bizeps/Trizeps- und Schultern/Unterarm-Day. 2 Stunden volle Power, da morgen pausiert wird, wer weiß warum!? 🙂 Die passende Gewichte zu finden viel mir nicht schwer und ich denke für die nächste Woche die Richtigen gefunden zu haben. Hat Spaß gemacht.

Kochtenisch gibt es auch wieder jede Menge Neues. Da wir möglichst scharf essen sollen gab es gestern ein schönes, selbstgemachtes Chili con Carne. Verdammt lecker und so einfach in der Zubereitung.

Ich hab Spaß am Ausprobieren gefunden und koche munter drauf los. Ich habe Schokobananenmuffins probiert. Schockiert? Es handelt sich um relativ „gesunde“ mit nur wenig Kohlenhydraten. Spannende Mischung aber ich denke ich werde das Rezept noch etwas verfeinern, der Kakaogeschmack war doch sehr dominat und lässt sich bestimmt noch optimieren.

Hier die Zutaten und ein Bild. Zubereitung gibt es dann auch bald auf der Facebookseite!

Zutaten (4 Portionen = 4 Muffins):
-125 g Joghurt
-80 g ungesüßtes Apfelmus
-5 g (1 Teelöffel) Magermilchpulver
-15 g Erdnussbutter
-20 g Kakao-Pulver
-30 g Protein-Pulver (Vanille oder Schokoladen/Banane Geschmack)

Nährwerte (1 Portion – 1 Muffin):
Energie: 99 kcal
Eiweiß: 9,3 g
Kohlehydrate: 7,4 g (Zucker 2,7 g)
Fett: 3,5 g (gesättigte 1,1 g)
Ballaststoffe: 2 g

Für morgen zur Pause habe ich mir einen Salat und Eier to go gemacht. Schmeckt und ist auch super einfach. Ich denke als Spiegeleier to go macht es sich besser. Auch hier wird also weiter experimentiert.

Ich freu mich schon auf den Legday und auf die Ausdauereinheit am Samstag. Das dürfte echt hart werden.

Bis dahin,

Euer Philipp



Mehr zu Der Blog zum Cover-Model-Contest 2013
» Letzter Schneetag - genutzt
» Mittag ich hol mir das Wasser auf den Teller
» Woche 2
» Tag 4, bald ist es schon wieder vorbei :(
» -Wenn du alles gibst, kannst du dir nichts vorwerfen-

Anzeige