Kleine Überlastung

Heute liegt ein zu gut gewollter Wochenstart hinter mir.
Nachdem ich endlich mein Fahrrad wieder repariert habe, gings dann auf zum Einkaufen um mich für den Rest der Woche einzudecken.
Allerlei fand den Weg in meinen Korb, jedoch nichts unnötiges oder Fast Food…:) gekauft wurden Salat, einige Früchte, Thunfisch, Fleisch, Quark, Milch, Mandeln, Nüsse, Paprika und und und…hieraus lassen sich dann schöne Gerichte zaubern, seit gespannt.
Nach einer Lerneinheit, kam dann der Anruf eines Freundes, ob heute Training ansteht. Eigenlicht ja kein Krafttraining doch ich ließ ich überreden. So zog ich die Übungen für Brust und Bauch einfach etwas im Wochenrythmus vor und belohnte mich dann mit einem leckeren Quark-Shake.
Nach einer kurzen Erholung in Form einer Übung in der Uni, stand dann noch das Montagsprogramm an: Uni-Handball.
Bereits auf dem Weg merkte ich, dass die Reserven doch schon verzehrt waren. Folglich lief das ganze, was etwas schade war für mich im Sparmodus ab. Dazu machte sich noch der Pferdekuss vom Handballspiel gestern bemerkbar…Hat da vielleicht jemand ein Geheimrezept um sowas schnell wieder wegzukriegen? 😉
So jetzt der Schönheitsschlaf und morgen steht hauptsächlich Lernen an…

Kulinarisch: Quark-Müsli am Morgen; Hähnchenschlegel mit Karottensalat zum Mittag und Abends der Shake, Apfel, Brötchen

-Raphael



Mehr zu Der Blog zum Cover-Model-Contest 2013
» Stress und Faulheit!
» Futtern wie bei Muttern
» Regeneration
» The only Limitations is in your own mind...also positiv denken und los gehts!
» Neuer Plan und nun mehr Freizeit?

Anzeige