Harte Fakten

Hey Cover-Model-Anwärter,

der Tag gestern war echt lang. Um 5 aufgestanden, dann das Workout, Arbeiten und abends ging es noch zu einer Vorlesung und anschließend Schlittschuhlaufen. Volles Programm also. 😉

Zum Mittag gab es ein Subwaysandwich, weil es schnell gehen musste und abends dann einen sehr leckeren Feldsalat mit Grapefruitfilets, Shrimps und Hähnchenbrust. Es war so lecker.

Heute waren dann die Unterarme und die Schultern dran. Es war verdammt anstrengend aber ich denke auch hier meine Gewichte gefunden zu haben. Mal sehen, wie es nächste Woche läuft.

Und nun ein paar Fakten zu mir: 2010 hab ich mit Sport angefangen. Bin aber nur gelaufen und wog noch stattliche 22 kg mehr. 2011 hab ich dann die Ernährung umgestellt und im November 2012 habe ich das Laufen etwas reduziert, nachdem ich erfolgreich meinen ersten Marathon gelaufen war. Dafür habe ich dann mit dem Krafttraining angefangen. Das linke Bild entstand am 01.11., das Rechte am 01.12. War ich sehr zufrieden mit und deshalb bleibe ich auch am Ball. 😉

Gestern hab ich dann nachgemessen, um die Entwicklung noch besser beobachten zu können. Ich bin 29, 1,85 und wiege derzeit rund 76 kg.

Armumfang (entspannt): 28,5 cm, angespannt: 34 cm
Brustumfang: 100,5 cm
Taille: 80,5 cm
Bauch: 86,5 cm (hier war ich mal bei 106cm) 😉
Oberschenkel 52 cm

Ich freu mich auf den Leg-Day morgen.

Sportlichst, Euer Philipp

20130124-175643.jpg



Mehr zu Der Blog zum Cover-Model-Contest 2013
» Munich Boom Teil 12 aka Camp Review
» Wochenstart mit Brust und Rücken
» Kochen mal anders
» Abendliches Workout - perfekter Tagesabschluss!
» Munich Boom - Teil 2 aka Frühaufsteher?!

Anzeige