Tag 29: The Art of Bart

Bald geht's dem Bart an den Kragen: Der Termin beim Barbier ist schon gemacht

Bald geht’s dem Bart an den Kragen: Der Termin beim Barbier ist schon gemacht

Die Tage meines Wildwuchses sind gezählt! Für Donnerstag habe ich endlich einen Termin beim Barbier vereinbart. Herrenfriseur sagt man wohl heutzutage. Vom Urteil des Fachmanns wird mein künftiges Aussehen abhängen: Prophezeit er mir einen Zottelbart oder wird er sein Rasiermesser wetzen und meinen Selbstversuch vorzeitig für beendet erklären – aufgrund eines defizitären Haarwuchses? Vielleicht liegt die Wahrheit ja auch irgendwo dazwischen, irgendwo zwischen Pornobalken und Ziegenbärtchen. Ich habe mich jedenfalls schon mal schlau gemacht und mir eine Übersicht besorgt, welche Bartformen alle möglich sind, also so theoretisch (siehe unten). Muss nur noch die Frage geklärt werden: Welche Art von Bart steht mir eigentlich? Hat jemand von Euch einen Tipp? Freue mich auf Eure Vorschläge, bis morgen, Marco

PS: Ach ja, gestern stand ich ja zum ersten Mal nach 28 Tagen wieder meinem Vater (Schnauzbartträger) gegenüber. Und was sagte er zu meinem neuen Look? Nichts! Aber das sagt ja auch einiges.

Welcher Bart soll's denn sein? Hier sind die 18 häufigsten Ausprägungen (Quelle: Gillette)

Welcher Bart soll’s denn sein? Hier sind die 18 häufigsten Ausprägungen (Quelle: Gillette)



Mehr zu Marcos Bart-Blog
» Tag 11: (K)ein Bart für Deutschland
» Tag 23: Mein Bier, mein Bart
» Tag 3: Blick in die bärtige Zukunft
» Tag 9: Pornobalken, Gesichtspulli, Rotzbremse ...
» Woche 19: Der Movember-Countdown

Anzeige