Jetzt am Kiosk
E-Mag

  • Marcos Bart-Blog

Bärte sind derzeit total angesagt! Aber ist es immer so leicht, sich einen Bart stehen zu lassen? Unser Textchef Marco Krahl probiert’s eiskalt aus und lässt sich das erste Mal im Leben einen Bart wachsen. Wir schauen zu, wie er länger wird, und länger, und länger …

alle Blogs

Tag 28: Der Bart meines Lebens

16. Jul 2012

Autor: Marco (Beiträge anzeigen)
Trackback

Schlagwörter: , , ,
Facebook Twitter

Out: der Dreitagebart. In: der Vierwochenbart

Out: der Dreitagebart. In: der Vierwochenbart

Mein Bart wächst jetzt genau seit 28 Tagen. Vier volle Wochen! Eine lange Zeit für ein Babyface wie mich. Aber es gibt noch einen anderen Bart, der mir genauso wichtig ist und der mich schon etwas länger begleitet, nämlich genau 40 Jahre, 11 Monate und 1 Tag: der Bart meines Vaters (Modell voluminöser Schnauzer). Und morgen werden diese beiden Bärte zum ersten Mal aufeinandertreffen, denn meine Eltern haben nach längerer Zeit mal wieder ihren Besuch angekündigt. Traditions-Schnauzer meets 28-Tage-Bart – kann das gutgehen? Ich bin jedenfalls gespannt auf den Kommentar meines Vaters, wenn er mich sieht, denn er gehört zu der Gruppe Menschen, deren Meinung mir sehr wichtig ist. So wichtig wie zum Beispiel die Meinung meiner Frau („Ein Bart kann eine Waffe sein“), meines Sohnes („Papa, du bist wie eine Biene mit 1000 Stacheln“), meines Chefs („Wollen wir morgen zusammen Mittag essen? Vorausgesetzt, du findest deinen Mund“), meiner Friseurin („Ohne Scheiß, Bart steht dir“), der Kindergärtnerin meiner Tochter („Dein Papa ist jetzt ein Kaktus“) – oder die Meinung der Leser dieses Blogs.
Bis morgen, Marco

Diesen Artikel Bookmarken bei: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • MisterWong
  • del.icio.us
  • Bloglines
  • Blogosphere News
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • MySpace
  • TwitThis
  • email
  • Live-MSN
  • Print


Mehr zu Marcos Bart-Blog
» Tag 12: Hände hoch oder ich küsse!
» Tag 3: Blick in die bärtige Zukunft
» Tag 9: Pornobalken, Gesichtspulli, Rotzbremse ...
» Woche 19: Der Movember-Countdown
» Tag 7: Angelinas Damenbart

Weitere Blogs